Kompetenzzentrum für Bildungs- und Hochschulforschung

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Projekte Hochschule für Musik

Hochschule für Musik

Karrierewege: Durchführung einer Absolventen-, Studierenden- und Expertenbefragung für die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Laufzeit

2012-2013

Auftraggeber

Auftraggeber und Finanzierung durch Hochschule für Musik Carl Maria von Weber (HfM Dresden)

Ziele/ Kurzbeschreibung

Im Zusammenhang mit der steigenden Eigenverantwortung der Hochschulen werden Informationen über ihre Leistungsfähigkeit als Ausbildungs- und Forschungsstätten zunehmend wichtiger. Von immer größerer Bedeutung hierfür sind Evaluationen der eigenen Angebote in Form von Studierendenbefragungen, Absolventenstudien und weitere Analysen zum Arbeitsmarkt für die an der Hochschule Ausgebildeten. Dies gilt gleichermaßen für wissenschaftliche Hochschulen wie für Kunsthochschulen.

Zur Sicherstellung eines praxisorientierten Studiums der HfM sollen in diesem Projekt folgende Befragungen durchgeführt und ausgewertet werden:

  • eine Absolventenbefragung zu Kompetenzen und Arbeitsmarktchancen (ca. 700 Absolventinnen und Absolventen)
  • eine Expertenbefragung zum (regionalen) Musikerarbeitsmarkt (Erwartungen, Stärken und Defizite der HfM-Absolventen, Veränderungsbedarfe in der Ausbildung)
  • eine Studierendenbefragung zu den praxisbezogenen Angeboten der HfM (Nutzung der Angebote, Vorstellungen über den zukünftigen Beruf) (ca. 300 Bachelor-Studierende).

Diesem Projekt vorangegangen ist bereits eine "Evaluation des Studienganges Musikpädagogik sowie des Nebenfaches Klavier" (2006 bis 2007):

Vor dem Hintergrund einer (bevorstehenden) Modularisierung der Studiengänge wurde der Studiengang Musikpädagogik mittels einer Studierenden-, Lehrenden- und Absolventenbefragung vor allem in Bezug auf die Studierbarkeit untersucht. Zudem wurde eine Studierendenbefragung im Nebenfach Klavier durchgeführt.

Schwerpunkte der Studie waren:

  • Organisation des Studiums
  • Studien- und Lehrqualität
  • Belastungen
  • Kompetenzvermittlung
  • Berufseinstieg

Projektleitung

Prof. Dr. Karl Lenz

Mitarbeiter

Dipl.-Soz. Matthias Lehmann

Kontakt

Postanschrift

Technische Universität Dresden
Kompetenzzentrum für Bildungs- und Hochschulforschung
Projekt "Hochschule für Musik"
01062 Dresden

Besucheradresse

Technische Universität Dresden
Kompetenzzentrum für Bildungs- und Hochschulforschung
Chemnitzer Str. 48a
Raum 202
01187 Dresden
Telefon: 0351 / 463-39730
Fax: 0351 / 463-39747
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

Banner